header-photo
Startseite » Katalog » Unsere AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


I. Angebote verstehen sich stets freibleibend. Die Bestellungen und mündliche Nebenabreden gelten erst dann als angenommen, wenn sie vom Lieferer schriftlich bestätigt sind.


II. Die Preisbildung erfolgt in EURO zu den am Tage der Lieferung gültigen Preisen. Die Preise verstehen sich für Lieferung ab Wohnsitz des Lieferers. Gem. § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen.


III. Die Verpackung wird Pauschal mit den Versandkosten verrechnet. Sie wird nicht zurückgenommen. Es wird die jeweils kostengünstigste Verpackung gewählt, die ausreichenden Schutz der Ware gewährleistet.


IV. Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Käufers, auch bei frachtfreier Lieferung ab Wohnsitz des Lieferers.

Versicherung wird nur auf Verlangen des Käufers und auf dessen Kosten abgeschlossen. Betriebsstörungen, Streiks,Verkehrshindernisse und ähnliches entbinden von der Lieferungspflicht.

V. Die Zahlung ist bei bereits registrierten Kunden von www.tosera.de und von www.tabaksamen.de bzw. ab einem Bestellwert von 50 Euro innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu leisten. Rechnungsdatum ist das Datum der Lieferung. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist werden Verzugszinsen in Höhe von 10 % p.A. berechnet. Wechselzahlungen sind unzulässig. Vertreter sind zur Entgegennahme von Zahlungen nicht ermächtigt.

In allen anderen Fällen ist Zahlung per Vorauskasse, wobei die Ware unmittelbar nach Feststellung der Gutschrift ausgeliefert wird, oder per Nachnahme zu leisten. Mehrkosten die durch Zustellung per Nachnahme enstehen trägt der Käufer. Diese Kosten muss der Käufer in jedem Fall tragen, auch wenn die Lieferung nicht angenommen wird oder aus sonst. Gründen zurückgesendet wird. Für Zusatzkosten die durch Bankeinzug, Transportversicherung oder Eilsendung entstehen gilt ebenfalls obige Regelung.


VI. Die Ware ist bei Erhalt der Lieferung auf Vollständigkeit und Beschädigung der Verpackung zu prüfen, und evtl. Mängel per E-mail unter bestellung@tabaksamen.de oder Postalisch dem Lieferer zu melden. Beanstandungen können nur innerhalb 14 Tagen nach Auslieferung der Ware berücksichtigt werden. Für etwaige Mängel haftet der Lieferer nur in Höhe des Warenwertes. Weitergehende Ersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Für Tabaksamen, bzw. Tabaksaatgut ist jede Gewährleistung ausgeschlossen, es sei den, der Käufer kann eine in allen Punkten sachgerechte Behandlung des Tabaksaatgutes dokumentieren und unter Beweis stellen.


VII. Alle gelieferten Waren bleiben bis zur völligen Bezahlung sämtlicher dem Lieferer aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer zustehenden Forderungen Eigentum des Lieferers. Vor vollständiger Bezahlung ist Veräußerung nur im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zulässig. Die Waren dürfen weder an Dritte verpfändet noch zur Sicherung übereignet werden.


VIII. Widerrufsrecht----------------------------------------------------------------------------------------------------

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.


Tosera - Wolfgang Rasp
Ellmaierstr.8
83022 Rosenheim
Telefax: 01803551801098
Internet: http://www.tosera.de
Email: support@tosera.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und
ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung
ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit
ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der
Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre –
zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungs-
gemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache
nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht
und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn
Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder
eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kosten-
frei.Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufser-
klärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei sondern als versichertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch vorab die Portokosten, soweit wir die Rücksendekosten zu tragen haben. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung.

Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes.

 


-------------------------------------------Ende der Widerrufsbelehrung------------------------------------------------------------------------------


IX. Nach Registration des Kunden (durch Bestellung) und Eingang der Bezahlung erhält der Kunde einen Zugangscode mittels welchem er berechtigt ist, den Kundenbereich von Tosera im Internet zu nutzen.

Der Kundenservice beinhaltet zudem eine Online-Unterstützung bei Fragen die nicht im Kundenbereich von www.tosera.de beantwortet werden. Das Recht auf zutreffende Seiten im Kundenbereich bzw. im Internet, die zur Lösung des Problems helfen können, zu verweisen, behält sich das Tosera-Support-Team vor.


X. Die Site www.tosera.de wurde mit großer Sorgfalt erstellt, jedoch können Darstellungsfehler oder andere Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben auf www.tosera.de auf www.tabakfeld.de und auf www.tabaksamen.de sind ohne Gewähr.


XI. Texte und Bilder sind Eigentum von www.tosera.de und dürfen nicht ohne schriftliche Einverständins kopiert, vervielfältigt oder anderweitig Genutzt werde. Sämtliche Nutzungsrechte liegen bei www.tosera.de .


Für Texte und Bilder auf www.tabaksamen.de gelten ebenfalls obige Regelungen.


XII. Tabak darf für den privaten Gebrauch steuerfrei angebaut werden, sofern die Anzahl der Tabakpflanzen 99 nicht übersteigt, und der Tabakanbau nicht für kommerzielle Zwecke verwendet wird. Für größere Mengen muss das Landwirtschaftsamt und die Zollbehörde kontaktiert werden.

Der Lieferer ( www.tabaksamen.de ) verweist auf obige gesetzliche Regelung.


XIII. Die Anzahl der Tabaksamen pro Verpackungseinheit übersteigt die Anzahl von 99 Stück. Der Käufer verpflichtet sich mit Kauf die geseztlichen Bestimmungen für Tabakanbau einzuhalten (siehe XII).


XIV. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ungültig sein oder ungültig werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt. In einem solchen Falle ist die ungültige Bestimmung in dem Sinne umzudeuten oder zu ergänzen, daß der mit der ungültigen Bestimmung beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird.


XV. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie Gerichtsstand ist der Wohnsitz des Lieferers. Auf alle durch die Lieferung begründeten Rechtsverhältnisse findet ausschließlich das Recht des deutschen Bundesgebietes Anwendung.


Zurück
Parse Time: 1.569s